Die Behandlung mit dem Plasma Pen

Bei der Lidstraffung mit dem Plasma Pen handelt es sich um eine nicht invasive Methode bei der überschüssige Haut, zwecks Straffung, in kleinen, recht nah aneinander liegenden Punkten abgetragen wird. Die Abheilung ist narbenfrei und dauert, je nach Hautregeneration 7 bis 12 Tage. Ein toller Erfolg ist schon nach der ersten Behandlung sichtbar, hat die Kundin jedoch ein sehr ausgeprägtes Schlupflid / Hängelid, können 2-3 Behandlungen notwenig sein um ein optimales Ergebnis zu erziehlen.

 

Auch Falten können mit dieser Methode hervorragend langanhaltend behandelt werden. Die Haltbarkeit beträgt hier etwa zwei Jahre, im Gegensatz zu Botox- und Hyaluronbehandlungen deren Haltbarkeit bei gleichem oder teureren Preis bei 3-6 Monaten liegt. Dazu sei gesagt: Die Haut, die einmal entfernt wurde, kommt nicht wieder zurück. Jedoch geht der Hautalterungsprozess natürlich weiter und die Haut kann erneut anfangen zu hängen bzw. Falten zu bilden.

 

Einsatzgebiete des Plasma Pen:

  • Lidstraffung
  • Faltenbehandlung und Hautstaffung am ganzen Körper
  • Entfernung von Microblading / Permanent Makeup uvm.

Vorteile im Gegensatz zu anderen Faltenbehandlungen und Lidstraffungsmethoden:

  • Keine Operation
  • Keine Spritzen
  • Keine Narben
  • kurze Behandlungszeit
  • schmerzlindernde Oberflächenbeteubung
  • kurze Abheilungszeiten ohne "blaue Augen", wie es beispielsweise nach einer operativen Lidstraffung der Fall sein kann
  • langanhaltende, hervorragende Ergebnisse

 

Lassen Sie sich gerne kostenlos von uns ausführlich beraten!